Haus Milte - Burgen, Schlösser und Herrensitze in Westfalen-Lippe

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Haus Milte

Bauwerke > geordnet nach Kreisen > Kreis Warendorf

Adresse
  
Haus Milte
Grafhorst 1
48291 Telgte (Kreis Warendorf)
 

Karte
           

  
Geschichte


Im 17. Jahrhundert wurde das Haus Milte von der Familie von der Wiek an die Familie Bertling vererbt. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts erbte die Familie Runde das Anwesen.

Die Familie Runde starb aus, so dass Franz von Olfers 1813 das Haus Milte erbte.

Heute existiert noch ein Torhaus aus Ziegeln, an das sich ein Wirtschaftsgebäude angliedert. Das Torhaus wurde vermutlich in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts erbaut.

Im hinteren Bereich der Anlage befindet sich das Fachwerkherrenhaus bäuerlichen Baustils aus dem Ende des 17. Jahrhunderts.

Die Anlage ist teilweise von einer Gräfte umgeben ist.
  

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü