Schloss Möhler - Burgen, Schlösser und Herrensitze in Westfalen-Lippe

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Schloss Möhler

Bauwerke > geordnet nach Kreisen > Kreis Gütersloh

Adresse

Schloss Möhler
Schloßallee 7
33442 Herzebrock-Clarholz-Möhler (Kreis Gütersloh)
Schloss-Moehler.de
  

Karte
   

  
Besichtigungsmöglichkeiten


Eine Außenbesichtigung ist möglich.
  

Geschichte
   

Besitzergeschichte

Im 12. Jahrhundert befand sich Möhler in dem Besitz des Ritters Modelare (Möhler)
.

Gegen Mitte des 16. Jahrhunderts befand sich Möhler in den Händen Lubbert de Wendts.


1709 erbte Carolus Emilius von Ketteler das Schloss.


1816 kaufte der Gograf Franz Balthasar Wemhoff Schloss Möhler.


1830 kaufte der Herzog von Croy das Schloss.


1975 kauften Hans Heinermann, Theo Mensing und Wilhelm Reckendrees das Schloss, die daraufhin umfassenden Renovierungsarbeiten einleiteten.

   

Baugeschichte

1549 wurde das Schloss im Renaissancestil von Lubbert de Wendt erbaut.

 

1720 wurde das Schloss durch den Baumeister Joh. G. Conradi im Barockstil umgebaut.


1852 wurden die beiden Seitenflügel abgebrochen.

  

Fotos
    

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü