Schloss Wildenberg - Burgen, Schlösser und Herrensitze in Westfalen-Lippe

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Schloss Wildenberg

Bauwerke > geordnet nach Kreisen > Hochsauerlandkreis

Adresse
 
Schloss Wildenberg
Seibertzstraße 1
59939 Olsberg-Brunskappel (Hochsauerlandkreis)
 

Karte
    

    
Besichtigungsmöglichkeiten


Es ist lediglich Blickkontakt von den umliegenden Straßen aus möglich. Weitergehende Besichtigungsmöglichkeiten bestehen nicht.
  

 

Geschichte

Wideking von Grafschaft baute vermutlich im 13. Jahrhundert einen Turm eines Schlosses, der nach seinem Tod seiner Witwe Adelheid von Wildenberg als Wohnung diente.

Nach zahlreichen Besitzerwechseln kaufte Johann Suibert Seibertz das Schloss im Jahre 1817. 1822 ließ er die Reste eines Burghauses und des Turmes abbrechen

Nach einem Brand am Herrenhaus im Winter 1902, wurde 1903 das heute noch erhaltene Schlossgebäude mit dem hohen Turm erbaut.

Jetziger Eigentümer des Schlosses ist der Ruhrverband.


Fotos
    

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü